Okt 23

Ergebnisse des 7ten Spieltages

Und schon sind wir beim 7ten Spieltag angekommen, der aufgrund der Herbstferien aber recht klein ausfällt. Antreten mussten deshalb auch nur die beiden Herrenmannschaften.

Die 2te Herren hatte am Sonntag (22.10.2017) ein „halbes“ Auswärtsspiel gegen den TuS Rheydt-Wetschewell V. Halbes deshalb, weil wir gleich in Rheydt bleiben und auch nicht weit dafür laufen mussten (Turnhalle Grundschule Pahlke Str.). Und zumindest mir war die Halle auch recht vertraut, weil ich bereits 2mal wegen der Volleyballmannschaft des DJK Rheydt in der recht kleinen Halle mit der zu niedrigen Decke gewesen bin. Andererseits ist die Halle auch ein Synonym und eine Erinnerung an die „fehlgeschlagene“ Fusion mit dem Rheydter SV. An diesem Tage spielten wir gegen eine Mannschaft des vormaligen TuS Wetschewell, die in dieser Halle auch ihre Premiere hatten, was auf ihre Spielstärke aber leider keinen Einfluß hatte – das Spiel ging wie von mir erwartet mit 10:0 für den Gastgeber aus.

Bei diesem Spiel traten von unserer Seite aus an – Bohnen/Esser/Moll/Reuss wobei dies das erste Mannschaftsspiel für Eric Moll gewesen ist. In den Doppeln spielten im oberen Bohnen/Moll sowie Esser/Reuss im unteren Doppel. Etwas erstaunlich für mich schlug sich vorallem das Doppel Bohnen/Moll ziemlich gut gegen ihre Gegner. Nach einem gewonnenen ersten Satz ging der 2te Satz nur knapp in der Verlängerung verloren und wir konnten gleich daraufhin den 3ten Satz wieder für uns entscheiden. Daraufhin hatten sich unsere Gegner aber augenscheinlich auf uns eingestellt und konnten die beiden letzten Sätze für sich beanspruchen. Sehr viel näher an einen Doppelsieg gegen einen viel stärkeren Gegner werden wir wohl so schnell nicht mehr kommen. Auch unser anderes Doppel hielt sich recht wacker gegen ihre Gegenspieler. Nach einem in der Verlängerung verlorenen ersten Satz konnten sie sich dann im 2ten Satz behaupten. Die letzten beiden Sätze verloren sie dann jeweils mit 8 Punkten relativ knapp.

Weiterlesen »

Okt 15

Ergebnisse des 6ten Spieltages

Der 6te ist/war einer der großen Spieltage bei uns im Verein. Alle 5 Mannschaften mussten antreten und im Voraus sah dieser Spieltag recht düster für eben diese aus. Alle Gegner unserer Mannschaften waren uns teilweise weit überlegen und ich hatte schon auf einen sehr viel pessimistischeren Ausgang der Spiele getippt, als es letztendlich geschehen ist.

Die 1ste Herren hatte heute ein Heimspiel gegen den 1. TTC Hardt-Venn. Das Spiel ging mit 4:9 humaner aus als ursprünglich gedacht, wobei der Gegner bei weitem nicht in Bestbesetzung antreten konnte und u.a. 3 Reservespieler aus deren 2ten Mannschaft aushelfen mussten. Unter dieser Prämisse wäre auch ein ganz anderes Ergebnis möglich gewesen.

Ein Bericht von Norbert Weyers…

Als Aussenseiter war man in die Partie gegen TTC Hardt-Venn – vor einem Jahr noch in der Bezirksklasse aktiv gegangen. Eine Niederlage war einkalkuliert und kam auch mit 4:9 zustande. Dennoch waren die Rheydter in einer starken Partie am Ende sogar an einem Punktgewinn vorbeigeschlittert.
Beim 1:2 in den Doppeln setzten sich Hans/Kai wie erwartet durch, Bülent und Norbert verloren wie erwartet. Martin und Nikolai kamen aber in den 5. Satz und konnten leider nicht punkten. Oben war dann Kai beim 1:3 gegen Lammertz eigentlich der bessere Spieler, spielte in den entscheidenden Phasen im Satz aber zu risikoarm und verlor am Ende knapp. Auch Norbert war beim 0:3 gegen Wolf nicht chancenlos – der Top-Spieler der Klasse hatte mehr Mühe, als ihm lieb war. Und als sowohl Bülent als auch Martin unglücklich am Ende jeweils mit 2:3 die Punkte abgeben mussten war eigentlich alles gelaufen. Hans gewann erwartungsgemäß gegen Anja Claßen – eine Frau – , Nikolai war am Ende gegen Jopen überfordert. Kai verlor auch sein 2. Einzel (zum ersten Mal in dieser Saison), während sich Norbert überraschend mit 13:11 im 5. Satz gegen Lammertz durchsetzte. Martin erkämpfte dann ein hochverdientes 3:2 gegen Schroers, während Bülent sein Spiel klar mit 0:3 verlor.
Die DJK war also nahe dran; nach dem ernüchternden 2:9 gegen Windberg eine starke Mannschaftsleistung.

Spielbericht DJK SF 08 Rheydt vs. 1. TTC Hardt-Venn

Weiterlesen »

Okt 09

Ergebnisse des 5ten Spieltages

Im Gegensatz zum vorherigen Wochenende konnte sich das aktuelle zumindest von den Ergebnissen her durchaus sehen lassen obwohl oder vielleicht auch grade weil nur 2 unserer Mannschaften diesmal antreten mussten.

Die 2te Herren war am Sonntag (8.10) zu Gast in Korschenbroich. Obwohl das Wetter an diesem Tag recht mies war kamen wir dennoch frohen Mutes zu unseren 2ten Auswärtsspiel in dieser Saison. Unser Gegner der TTC Korschenbroich 2 war uns zumindest auf dem Papier nicht sonderlich überlegen und viele der besseren Spieler galten als inaktiv und so bestand die Hoffnung aus einigen Spielen dort siegreich hervorzugehen.  In der recht schönen/modernen und großen Halle erwartete uns (Dickmann/Bohnen/Esser/Reuss) dann aber eine Überraschung, als dass unser Gegner nur mit 2 Spielern vertreten war und es auch ihrerseits keine Chance gab noch einen dritten verpflichten zu können. So hatten wir bereits zum Spielstart automatisch 3 Spiele gewonnen auch wenn es uns anders wohl lieber gewesen wäre.

Im einzigen Doppel spielten dann Esser/Bohnen und hatten erstaunlicherweise wenig Mühe mit unsereren Gegnern, die wir in 3 Sätzen recht souverän besiegen konnten. Damit dachten wir wäre der Grundstein gelegt, um auch in einigen Einzeln noch siegreich sein zu können.

Weiterlesen »

Okt 04

KIBAZ – zu Besuch in der „Villa Kunterbunt“

Kinder-Bewegungsabzeichen: DJK Rheydt bei Kita „Villa Kunterbunt“ zu Gast

Zur Förderung der frühkindlichen Bewegung hat der Landessportbund NRW in den letzten Jahren mehrere Aktionen an Kindergärten / Kindertagesstätten gestartet. Die DJK Rheydt beteiligt sich ebenfalls an diesen Aktionen und hat an der Kita Mühlenstr. in Rheydt ein Bewegungsprogramm „Tischtennis“ fest installiert; z.Zt. ist Derya Bagir hier verantwortlich.

Das neueste Produkt ist hier das „Kinder-Bewegungsabzeichen“ (KIBAZ), das der Westdeutsche Tischtennis-Verband zusammen mit dem Tennisverband und dem Badmintonverband in der Variation „Ball und Schläger“, also zur Heranführung an die Rückschlagsportarten, erstellt hat. Dieses „Ball und Schläger KIBAZ“ hat die DJK Rheydt nun auf Einladung der privaten Kita „Villa Kunterbunt“ auf der Schlossstr. vorgestellt.

Weiterlesen »

Okt 01

Ergebnisse des 4. Spieltages

Gestern (30.09.2017) war kein Tag, den wir uns im Kalender anstreichen sollten – ein quasi Äquivalent zum Freitag, den 13ten könnte man meinen. Mit Ausnahme unserer Schüler A Mannschaft mussten alle unsere Mannschaften bittere Niederlagen einfahren.

Es begann mit dem Heimspiel unseren 1sten Herrenmannschaft gegen den TTC Windberg, welches mit 2:9 verlorenging. Bericht von Norbert Weyers…

 Weiterlesen »

Sep 23

Ergebnisse des 3ten Spieltages

Dieser Spieltag fing etwas überraschend mit dem 9:5 Sieg unserer 1ten Herrenmannschaft im Auswärtsspiel gegen Rheydt-Wetschewell an. Bericht von Norbert Weyers…

„Mit etwas gemischten Gefühlen fuhr die 1. Mannschaft zum Meisterschaftsspiel nach Wetschewell. Zunächst einmal wussten wir nicht wo wir bzw. der Gegner stehen (Wetschewell hatte bislang nur gegen Spitzenteams gespielt), dann spielten wir immerhin gegen unseren Fast-Fusions-Partner TuS Rheydt-Wetschewell. Die Stimmung in der Halle erwies sich aber als gut und alles ging freundschaftlich über die Bühne. Mit 9:5 gab es den zweiten Saisonsieg.

Dank Martin/Nikolai, die mit 3:2 ihr Doppel gewannen, ging die DJK mit 2:1 in Führung (Norbert, leicht angeschlagen in die Partie gegangen/Bülent mussten deutlich gratulieren, Hans und Kai spielten souverän). Im oberen Paarkreuz gab es ein 1:1 (Kai gewann gegen Klaus Penris mit 3:1), ebenso in der Mitte, wo Martin leider immer noch nicht ganz in Form ist. Unten dann ebenfalls 1:1 (Nikolai spielte ein wenig zu hektisch). Kais Sieg im Spitzenspiel gegen den EX-DJKler Bikowski war recht knapp, aber noch knapper war es bei Norbert gegen Penris: 1:2 und 2:10 lag er schon hinten, drehte dann aber das Spiel und gewann noch mit 3:2. Das war der Knackpunkt für Wetschewell, das nur noch mit Schmitter (gegen Bülent) einmal punkten konnte.
Insgesamt ein sehr guter Saisonstart, der erst einmal das größte Abstiegsgespenst verscheucht….“

Spielbericht – DJK SF 08 Rheydt 1 vs. TuS Rheydt Wetschewell 4

Weiterlesen »

Sep 17

Resultate der Kreismeisterschaft 2017

Von unserer Seite aus haben mitgespielt… Bülent Bagir, Marcus Bohnen, Bernhard Dickmann, Eric Moll, Daniel Schümmelfeder, Temesgen Yohannes, Marvin Yacoub und Xavier Yacoub.

Weiterlesen »

Sep 10

Ergebnisse des 2. Spieltages

„Einen Auftakt nach Mass erwischte die 1. Herren beim Heimspiel gegen den TuS Jahn 3. Die Gäste werden – wie die DJK auch – in der Abstiegszone erwartet. Gegen den direkten Konkurrenten gab es einen glatten 9:4-Erfolg, der insbesonders durch gute Einzelleistungen erzielt wurde.  Nachdem nur Kai/Hans ihr Doppel gewonnen hatten (Norbert/Bülent hatten aber auch eine gute Siegchance) sorgte das obere Paarkreuz mit einer 4:0-Bilanz für klare Verhältnisse. Bülent erspielte ebenfalls zwei Punkte, und auch Hans fuhr zwei Siege ein. Der zweite zählte aber nicht mehr zum Gesamtergebnis. Etwas unglücklich agierte Martin in seinem ersten Einzel (2:3 gegen Gross-Onnebrink), setzte sich dann aber ebenso knapp gegen Michael Hinkel durch. Einen Satzgewinn erzielte Neuzugang Nicolai Kapanski (gegen seinen alten Verein), der sicherlich auch noch Steigerungspotential hat.“

Spielbericht DJK Rheydt 1-Herren – TuS Jahn 3-Herren

Weiterlesen »

Sep 10

Ergebnisse des 1. Spieltages

Gleich zum Saisonbeginn musste unsere neu zusammengestellte 2te Herrenmannschaft zum vermeintlich stärksten Gegner der Saison zum TTVE Süchteln Vorst 4 (nach Viersen) aufbrechen. Die Erwartungen waren von Anfang an nicht besonders hoch gesteckt es ging unsererseits vor allem darum in dem Spiel erste Erfahrungen zu sammeln für uns selber und als Mannschaft.

Weiterlesen »

Sep 10

Zurückziehung der 2ten Schüler A-Mannschaft

Mit Wirkung zum 07.09.2017 mussten wir unsere 2te Schüler A-Mannschaft leider vom aktuellen Spielbetrieb zurückziehen.

Bei allen Mannschaften, die bereits einigen Aufwand in die Planung ihrer Spiele gegen unsere 2te Schüler A-Mannschaft gesteckt haben (besonders den 1. TTC BW Breyell) entschuldigen wir uns hiermit.

Wir hoffen, dass es uns bis zur Rückrunde im Januar 2018 möglich sein wird, die Mannschaft wieder teilnehmen zu lassen.

Bis dahin werden die verbleibenden Spieler bei entsprechender Gelegenheit unsere 1ste Schüler A bzw. unsere Jugendmannschaft verstärken.

Ältere Beiträge «