«

»

Mai 18 2021

Beitrag drucken

Sport ja/nein oder doch vielleicht?

Liebe Mitglieder,
so langsam blicken wir auch nicht mehr durch….. Dürfen wir Sport treiben? Drinnen oder Draussen? Alleine oder zu zweit oder in der Gruppe?

Mit der Bundes-Notbremse ist es jetzt ein wenig klarer geworden, aber für uns ändert sich eigentlich kaum etwas:

Die Sporthallen bleiben nämlich weiterhin geschlossen, so dass wir – selbst wenn wir dürften – keinen Sport treiben können. Und das wird sich auch bis Mitte Mai kaum ändern. Wir gehen inzwischen fast davon aus, dass wir vor den Sommerferien kaum noch mit dem Übungsbetrieb beginnen können – wenn aber doch, so melden wir uns.

Update 18-05-2021

„Aktuelles zum Sportbetrieb!
Auch in MG sinkt die Inzidenz so langsam, aber bis zu einer Öffnung der Sporthallen dauert es noch. Zunächst muss die 7-Tage-Inzidenz <50 liegen (und an 5 Tagen in Folge!). Erst dann darf die Stadt die Sporthallen wieder freigeben (ob sie das macht steht noch auf einem anderen Papier….). Und erst dann wäre ein Trainingsbetrieb wieder möglich. Es gelten dann aber noch folgende Regelungen (wie im Vorjahr): Hygienekonzept, Nachverfolgung der Trainingsteilnehmer. Und zusätzlich: tagesaktueller beglaubigter Test (beim Hausarzt oder gewissen Apotheken kostenlos).
Ob die Volleyball- und die Tischtennisabteilung aber noch vor den Sommerferien wieder Training anbieten ist also fraglich…..

Wir würden uns aber freuen, wenn möglichst viele an unserer Sportabzeichen-Challenge teilnehmen würden! Übrigens: ihr könnt euch bei einigen Übungen auch mit dem Küchentisch oder anderen Hilfsmitteln bedienen.“

Euer Vorstand

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.djk-rheydt.de/sport-ja-nein-oder-doch-vielleicht/