«

»

Jan 17

Die 35ten Minimeisterschaften (zweiter Anlauf)

Nachdem bei dem zuletzt ausgetragenen Ortsentscheid der Mönchengladbacher Minimeisterschaften am 24.11. 2017 trotz über 1000 verteilter Handzettel lediglich 7 Kinder teilgenommen haben wurde beschlossen noch einen erneuten Versuch zu starten, um genügend Teilnehmer für die weiterführenden Runden qualifizieren zu können.
Neuer Termin hierfür ist Freitag, der 02.02.2018. Spielbeginn ist ab 17:30 Uhr
(Anmeldung per Mail an weyers.djk@gmx.de (mit Name, Anschrift, Geburtsdatum) möglich – ansonsten noch bis 17:20 Uhr direkt vor Ort in der Halle)

Ort: Turnhalle der Grundschule Waisenhausstr. in Rheydt (Eingang Stresemannstr. zwischen dem Kiosk und der Spielothek)

Klassen: Mädchen und Jungen spielen in drei Altersklassen (8 Jahre und jünger, 9/10 Jahre sowie 11/12 Jahre) getrennt ihre Sieger aus.

Alle Teilnehmer erhalten einen kleinen Mitmachpreis sowie eine Urkunde. Tischtennisschläger und Sportkleidung für die Halle bitte mitbringen (zur Not kann ein Schläger gestellt werden)!

Die Erstplatzierten qualifizieren sich zusätzlich für die nächste Runde, den Kreisentscheid, der im März 2018 im Großraum Mönchengladbach ausgespielt wird

* Alle Kinder, die ab dem 01.01.2005 geboren sind, dürfen bei den mini-Meisterschaften mitspielen. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, jedoch dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Haben sich Kinder der zugelassenen Jahrgänge schon einmal an den mini-Meisterschaften beteiligt, so sind sie nur dann nicht mehr teilnahmeberechtigt, wenn sie sich für den Verbandsentscheid qualifiziert hatten.

Weitere Infos zu den Mini-Meisterschaften auf Tischtennis.de

Und ein „Siegerfoto“ zum Abschluß

* Quelle Tischtennis.de