↑ Zurück zu Boule-Aktionstag

Aktionstag 2016

Boule-Aktionstag erfolgreich – trotz Wetter und schlechter Pressearbeit

Pünktlich zum Aufbau des großen Pavillons öffnete der Himmel seine Schleusen und brachte nach einem schönen Vormittag die erste kräftige Regenschauer, die uns pessimistisch dem Aktionstag Boule zur Eröffnung der neuen 3-Bahnen-Anlage entegegnsehen ließ. Auch die mangelhafte Pressearbeit, die vom Sportamt der Stadt hätte übernommen werden sollen, war nicht angetan einen erfolgreichen Nachmittag zu erwarten.
Aber um 14 Uhr trafen dann die ersten Boule-Aktivisten ein – und mussten sich zunächst einmal unterstellen, was bei Kaffee und Kuchen aber kein Problem war. Die ersten Programmpunkte – Cross-Boccia u.a. – entfielen dann, was aber die Boule-Spieler nicht verdroß. Vielmehr wurde zur Kugel gegriffen und eifrig gespielt. Von der Stadt Mönchengladbach war der Beigeordnete Michael Dejogez, vom Sportamt dessen Leiter Harald Weuthen und vom Stadtsportbund Geschäftsführer Axel Tillmanns anwesend. Alle drei beteiligten sich auch am Turnier, das trotz unterschiedlichster Voraussetzungen allen Spaß gemacht hat. Alles in allem wurde es noch ein runder Nachmittag, und die ersten Namen für die geplante Boule-Abteilung gibt es auch schon…

Trotz Regen gemütlich….

Der Anwurf

Die neuen Boule-Bahnen

Axel Tillmanns im Gespräch mit Harald Weuthen