«

»

Nov 25

„Aus fünf mach eins“ – Kreisrangliste nur wenig erfolgreich für DJK-Jungen

Fünf Jungen (Xavier Yacoub, Marvin Yacoub, Temesgen Yohannes, Kevin Kedar Singh und Abivaran Tamarajah) waren zur Kreisrangliste 2018/19 gemeldet, nur einer kam eine Runde weiter. Temesgen war aufgrund seiner TTR-Punktzahl schon eine Runde freigestellt, so daß nur Marvin, Abi und Kevin in Dülken an den Start gingen. Xavier Yacoub hatte vorher schon absagen müssen.
Abivaran und Kevin schieden sieglos aus, kamen aber im Laufe der Rangliste immer besser ins Spiel. Man merkt, dass beide deutliche Trainingsrückstände haben, sonst aber gut mithalten können. Marvin erreichte 3:3 Spiele, scheiterte aber vor allem an seinen Nerven. Er hätte auch eine 5:1-Bilanz vorweisen können, spielte aber bei zwei seiner Niederlagen in den entscheidenden Phasen hektisch und verkrampft.
So war die Ranglistenrunde vor allem das was sich Trainer Norbert Weyers erhofft hatte: ein gutes Training unter Wettkampfbedingungen. „Motivierend ist auch, dass die, die weiterkamen, nicht besser waren als unsere Jungs. Sie waren nur meist einen Tick sicherer – besonders die Spieler von Borussia -, hatten sonst aber wenigher drauf als unsere drei.“